WPBE - WordPress Posts Bulk Editor Professional

Beitragseditor

Das Plugin verfügt über 5 grundlegende Registerkarten - Posts Editor, Einstellungen, Metafelder, Geschichte, Hilfe und 3 Bedienregisterkarten: Filter, Bulk Edit, Exportieren. Alle grundlegenden Operationen werden auf der ersten Registerkarte ausgeführt Beitragseditor.


Beitragseditor

Dies ist die Hauptregisterkarte und alle anderen sind Dienste für diese. 2 erste Spalten immer sichtbar - Kontrollkästchen und Beitrags-ID und es ist nicht möglich, sie zu deaktivieren oder ihre Reihenfolge zu ändern, letzte Spalten mit 2 blauen Schaltflächen können ebenfalls nicht deaktiviert oder neu angeordnet werden.

Mit dem Kontrollkästchen können Sie einen oder mehrere Beiträge auswählen. Um einige Beiträge auszuwählen, wählen Sie zuerst einen aus und drücken Sie dann SHIFT Taste auf Ihrer Tastatur und wählen Sie die letzte. Auf die gleiche Weise arbeiten Sie die Abwahl der Pfosten ab - heben Sie die erste ab und drücken Sie SHIFT Klicken Sie auf der Schaltfläche auf Ihrer Tastatur auf den letzten Beitrag, um die Auswahl aller Beiträge zwischen ihnen aufzuheben.

Wenn Sie einen Beitrag nach chekboxes auswählen, können Sie Beiträge festlegen, deren Werte mithilfe des Registerkartenformulars "Masseneditor" geändert werden können und ob diese aktiviert werden sollen.gebundene Bearbeitung'Es ist möglich, einen beliebigen Wert in einem ausgewählten Beitrag zu ändern, und für alle anderen ausgewählten Beiträge wird derselbe Wert festgelegt.

Auch nach Auswahl der Beiträge im Werkzeugfenster werden einige neue blaue Schaltflächen angezeigt: Beiträge duplizieren, Beiträge entfernen, alle ausgewählten Beiträge deaktivieren.

Werkzeugbedienfeld

  • Stellen Sie die volle Breite ein - Ermöglicht das Ausblenden / Anzeigen der Seitenleiste der wp-admin-Navigation
  • Spaltenprofil - Ermöglicht das Speichern und Laden von Spaltenprofilen, wodurch die erforderliche Spaltenstruktur und ihre Reihenfolge sofort geladen werden können. Bequem mit der Massenbearbeitung und dem Exportieren verschiedener Postsätze.
  • Filterprofile - Ermöglicht das Speichern der aktuellen Filterkombination, um sie in Zukunft abzuspielen, ohne Elemente in der Filterkarte auszuwählen Filter Tab
  • Neue Beiträge - erstellt neue leere Beiträge
  • gebundene Bearbeitung - In diesem Modus wird auf alle ausgewählten Beiträge der Wert eines Beitragsfeldes gesetzt, das bearbeitet wurde.
  • Doppelte Beiträge - ermöglicht das Duplizieren (klonen) ausgewählte Beiträge.
  • Pfosten entfernen - Ermöglicht das Entfernen ausgewählter Beiträge. Wenn du aus Versehen Einige Beiträge wurden entfernt. Sie können sie hier auf der Seite "Beiträge-Papierkorb" wiederherstellen wp-admin / edit.php? post_status = trash & post_type = post
  • Deaktivieren Sie alle ausgewählten Beiträge - Deaktivieren Sie alle ausgewählten Beiträge
  • Pro Seite - Legen Sie fest, wie viele Beiträge pro Seite angezeigt werden. Der maximale Wert beträgt 100.

Die letzte Spalte mit 2 blauen Schaltflächen ermöglicht es, den Beitrag auf der Vorderseite anzuzeigen und den Beitrag auf seiner Bearbeitungsseite so zu bearbeiten, wie Sie es vor der Installation von WPBE getan haben.


In allen Feldern sind interaktive Elemente angehängt, mit denen Sie den Wert bearbeiten können, indem Sie darauf klicken. Am einfachsten ist die Texteingabe, die an eine Spalte wie den Titel angehängt wird. Klicken Sie einmal darauf, geben Sie einen neuen Wert ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Bearbeitung zu speichern und abzuschließen. Alle Spalten können in der Registerkarte aktiviert oder deaktiviert werden Einstellungen. Alle anderen interaktiven Elemente sind einfach und intuitiv. Das Plugin hat ca. 20 verschiedene vordefinierte Spalten.

Viele Felder können nach ihren Werten geordnet werden.

ACHTUNG: WPBE funktioniert mit PHP von 5.4 bis 7.3 und es wird empfohlen, PHP 7.xx zu verwenden. Zeigen Sie auch nicht alle Systemspalten auf der Seite gleichzeitig an, da aufgrund von Speicherüberlastung möglicherweise 500 Serverfehler auftreten. Verwenden Sie die erforderlichen Spalten Bei der aktuellen Operation ermöglicht das System mit mehr Profilen das Umschalten zwischen "vordefinierte Spalten gesetzt" sehr schnell (Spaltenprofilschaltfläche). Durch das Plugin-Design zur Vermeidung von Speicherüberlastung beträgt die maximale Anzahl von Posts pro Seite 100. Sie können alle Posts auf der Site gleichzeitig über die Registerkarte bearbeiten Bulk Edit, damit Sie Beiträge nach filtern können Filter und dann nur gefilterte Beiträge in großen Mengen bearbeiten. Da das System umfangreiche interaktive Elemente verwendet, benötigt es von einer Seite mehr Serverressourcen, von einer anderen Seite bietet es Zuverlässigkeit, Kompatibilität und hohe Verwaltungsmöglichkeiten für Ihre Site-Post-Daten.

Wenn Sie in einigen Posts Daten bearbeitet und festgestellt haben, dass Sie falsche Daten eingegeben haben, können Sie Änderungen in der Registerkarte rückgängig machen Geschichte.

Wenn Sie Metafelder bearbeiten müssen, die von Plugins generiert wurden (Zum Beispiel SEO Meta Titel eines SEO-Plugins) Verwenden Sie die Registerkarte Metafelder Um neue Metaschlüssel hinzuzufügen, speichern Sie sie und wählen Sie sie auf der Registerkarte aus Einstellungen und klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern - jetzt sind alle sichtbar und können im Beitragseditor bearbeitet werden. Normalerweise hat ein Meta-Feld einen langen Schlüssel. Um zu vermeiden, dass seine Spalte in der Registerkarte Meta-Felder zu breit wird, legen Sie einen kurzen Titel für den Meta-Schlüssel fest.


lesen Sie auch: